4. Internationale Strategiekonferenz für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit 2016

Wie wird sich die Welt der Arbeit verändern? Wie entwickelt sich das System der sozialen Sicherheit angesichts tiefgreifender globaler Veränderungen? Die 4. Internationale Strategiekonferenz für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit 2016 soll zu einem besseren Verständnis dieser Veränderungen beitragen und Lösungswege aufzeigen.

Diese von der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) gemeinsam mit 3c konzipierte Expertenveranstaltung stellt die Teilnehmer im März 2016 in der DGUV Akademie in Dresden vor die Aufgabe, fünf Top-Trends auf ihre Bedeutung für die Zukunft der Prävention zu prüfen. Ein ganz besonderer Kongress, der den Teilnehmenden aus aller Welt anspruchsvolle Inhalte mit emotionaler Lebendigkeit vermittelt.

Stephan Floss

Das Plenum in der Mitte des Saals: Rund um die Zentralbühne sitzen sich die Teilnehmer in vier Blöcken gegenüber. Das erzeugt Nähe zu den Akteuren sowie durch den vielfältigen Blickkontakt eine intensive Atmosphäre von Austausch und Interaktion.

Stephan Floss

Vier freistehende Bühnenwände trennen das Plenum und die Arbeitsbereiche für die Kleingruppen voneinander ab. Zugleich dienen die ikonischen Wände als Flächen für die Dokumentation der Arbeitsergebnisse aus den Breakouts-Sessions.

Stephan Floss

100 % Dynamik, 0 % Stillstand: Ein steter Wechsel zwischen Plenum und Kleingruppen fördert die Einbindung aller in unterschiedlichen Rollen. So werden Teilnehmer zu Akteuren und Vortragende zu Teilnehmern.

Stephan Floss

Formate finden ihre Form im Raum: Die starke Beteiligung der Teilnehmenden wird entscheidend durch die Integration von Plenum und Kleingruppenräumen in einem großen Saal gefördert. In wiederholtem Wechsel zwischen den Situationen können alle Beteiligten die verschiedenen Themen- und Perspektivwechsel nicht nur mental, sondern auch physisch unmittelbar erleben.

Projekte Event & Congress

Humboldt-Stiftung/Svea Pietschmann

Verleihung Alexander von Humboldt-Professur 2018

Elke A. Jung-Wolff

ISO Week Berlin 2017

Inside Branchengipfel 2016
Andreas Reiter Photography

Inside Branchengipfel 2016