ISO Week Berlin 2017

Die ISO Week: Jahreshöhepunkt der weltweiten Normungscommunity, im steten Wechsel ausgerichtet von jeweils einer nationalen Normungsorganisation. 2017 war DIN anlässlich seines 100-jährigen Bestehens Gastgeber dieser traditionsreichen Veranstaltung. Rund 600 internationale Top-Normungsmanager aus 134 Ländern trafen sich zum Tagen, Netzwerken und Feiern. 3c entwickelte für die ISO Week den kommunikativen roten Faden – und spann ihn spannend durch die einzelnen Tage.

“Open minded. Open for change.“ Dieses von 3c entwickelte Veranstaltungsmotto brachte den zentralen Gedanken des Gastgebers DIN für die ISO Week 2017 zum Ausdruck: Die Notwendigkeit, in einer sich verändernden Welt auch in der Normung offen für neue Ideen zu sein. Diese Leitidee der Offenheit lag auch der formalen Idee des Veranstaltungslogos zu Grunde. Und das on-site allgegenwärtige Key Visual verschmolz Claim und gestalterische Umsetzung des Leitgedankens „Change“ zu einer begrifflich-visuellen Einheit von hoher farblichen Varianz.

Das Key Visual der ISO Week 2017 schuf eine eindeutige und starke Verbindung der unterschiedlichen Veranstaltungslocations im DIN-Haus und im Hotel Intercontinental. Innerhalb der Locations sicherte ein prägnantes, formal ans Key Visual anschließendes Signage-System für schnelle Orientierung.

Elke A. Jung-Wolff

Mit der Open Zone schuf 3c für die Leitidee „Open minded. Open for Change“ einen eigenen Ort. Damit bot DIN den internationalen Teilnehmern der ISO Week 2017 ein einzigartiges Forum, um Konzepte und Visionen für die Zukunft der Normung vorzustellen und um gemeinsam kreative Lösungen zu entwickeln oder anzustoßen. Die Weiterentwicklung des Key Visual-Konzepts ins Dreidimensionale und Räumliche bildete eine Erlebnissituation von ikonischer Zeichenhaftigkeit.

Elke A. Jung-Wolff

Die Open Session: Räumlich und inhaltlich von 3c konzipiert, widmete sich das große Abschlussplenum der ISO Week voll und ganz der Zukunftsfähigkeit der Normung. Verschiedene Experten aus den Reihen von DIN sowie der bekannte Experte für Digital Leadership Dr. Wilms Buhse beleuchteten als Speaker relevante Kernthemen, zu denen anschließend in interaktiven Sessions eine Vorgehensweise für die Zukunft festgelegt wurde.

Die virtuelle Open Zone, konzipiert von 3c als Verlängerung des Themenforums der ISO Week in die Pre- und Post-Kommunikation der Veranstaltung. Im Zentrum stehen vielfältige Testimonial-Clips von Normungsprofis aus aller Welt. Unter dem Motto „I’m open for...“ artikulieren sie ihre ganz persönliche Sicht auf die relevanten Zukunftsthemen.

Projekte Event & Congress

Humboldt-Stiftung/Svea Pietschmann

Verleihung Alexander von Humboldt-Professur 2018

Elke A. Jung-Wolff

ISO Week Berlin 2017

Inside Branchengipfel 2016
Andreas Reiter Photography

Inside Branchengipfel 2016