EXPERTENFORUM – VIRTUELL, INTERAKTIV, INTENSIV

Das Dresdner Forum Prävention der DGUV ist seit 2002 eine zentrale Informations- und Diskussionsveranstaltung für Entscheiderinnen und Entscheider aus der Prävention in den Berufsgenossenschaften und Unfallkassen.
Die Teilnehmenden nutzen das Forum traditionell zum Erfahrungsaustausch, als internes Diskussionsforum und zur Meinungsbildung in aktuellen Präventionsfragen.
Es lebt ganz wesentlich vom persönlichen Austausch zwischen den Entscheiderinnen und Entscheidern in der Prävention.

Die COVID-19 macht gegenwärtig Präsenzveranstaltungen mit dieser Qualität unmöglich. Um 2021 dennoch einen fachlichen Austausch zu aktuellen Themen der Prävention zu ermöglichen, hat die DGUV beschlossen, zusammen mit 3c eine kompakte Online-Veranstaltung zu realisieren, die trotz der pandemiebedingten Einschränkungen ein Maximum an Begegnung und Interaktion ermöglicht.

Ursprünglich war vorgesehen, das Online-Forum Prävention 2021 als Hybridveranstaltung mit den wichtigen Akteuren im Studio stattfinden zu lassen. Letztlich entschied sich die DGUV aber für eine vollständig virtuelle Veranstaltung.
Um technisch ein gleich hohes Niveau sicherzustellen, hat 3c den acht Akteuren jeweils ein professionelles Aufnahmeset mit Kamera, Mikrofon und Spezialbeleuchtung zugeschickt und ein detailliertes Briefing für den optimalen Umgang mit dem Equipment und dem digitalen Genre durchgeführt.

Das Online-Forum Prävention 2021 spielte sich im Rahmen einer von 3c konzipierten, digitalen Veranstaltungsplattform ab. Zum initialen Plenum, moderiert von Dr. Roland Portuné, waren verschiedene Gäste wie z. B. Staatssekretär Björn Böhning zugeschaltet.

Im Anschluss wurden drei verschiedene Foren zu verschiedenen Themen durchgeführt, innerhalb derer besondere, interaktive Formate wie ein digitales World-Café, Kurzvorträge und Gruppenarbeiten, deren Ergebnisse auf einem Padlet festgehalten wurden, zusätzliche Herausforderungen darstellten.
Da diese Foren parallel stattfanden, arbeitete 3c mit vollem SetUp und drei autarken Regien, die jeweils einen eigenen Stream produzierten.
Zum Abschluss wurde die Veranstaltung wieder im Plenum vereinigt, in dem Dr. Stefan Hussy, Hauptgeschäftsführer der DGUV, als Überraschungsgast auftrat.

Für die DGUV war das Online-Forum Prävention 2021 die optimale Möglichkeit, gerade in diesen schwierigen Pandemiezeiten den fachlichen Austausch für Entscheiderinnen und Entscheider der gesetzlichen Unfallversicherung zu ermöglichen.

Für 3c bot es die Gelegenheit, sich als erfahrener, kreativer und innovativer Ermöglicher zu profilieren.

Zurück